Sommer.

Artists don’t take vacations. Their work is their pleasure. (Robert Adams)

Sommer – eine Jahreszeit, Freiraum, Auszeit vom Alltag, lange Tage und warme Abende, ein Gefühl, Erinnerungen, easy living. Wie nehmen wir den Sommer wahr, was verbinden wir damit? Die KünstlerInnen des FaSB haben dem Thema Sommer nachgespürt und aus ihren Archiven persönliche fotografische Notizen zusammengestellt. Bilder vom Sommer in Garten und Landschaft, von üppigem Grün, leuchtenden Farben im hellen Licht, unterwegs. Von Orten, an denen Ferien verbracht wurden, Kindheitssommer, Vergangenes. Eine Hand zeigt uns Sommerblüten. Und schließlich Bilder über das Abschiednehmen vom Sommer und gemeinsam verbrachter Zeit, immer wieder.

aus “Sommerimpressionen” © Cornelia Ogiolda

aus “Süden” © Gabriele Kuhlewind

aus “Fahrraddynamik” © Erhard Flach

aus “Rotdorn” © Anneliese Fechner

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Anneliese Fechner (FASB)
Erhard Flach (FASB)
Sibylle Hoffmann (FASB)
Gabriele Kuhlewind (FASB)
Frauke Langguth (FASB)
Cornelia Ogiolda (FASB)
Thilo Seibt (FASB)
Thomas Tillmann (FASB)

© Sibylle Hoffmann

aus “damals” © Thilo Seibt

© Frauke Langguth

 


Gruppenausstellung

Fotoatelier am Schönen Berg
vom 23.06. – 09.07.2017
Vernissage: Freitag, 23.06.2017 ab 19:00
Mansteinstr. 16, 10961 Berlin

Öffnungszeiten:
Sa. 15:00 – 18:00
So. 14:00 – 18:00